rolf gärtner bild

MOTIVATION UND WERTE

“Als der ganzheitliche Unternehmenscoach habe ich meinen Job gefunden, weil sich in dieser Tätigkeit Lebens- und Arbeitsqualität in den Unternehmen bestmöglich verbinden lassen. Hier kann ich eigene unternehmerische Erfahrungen und soziale Kompetenz weitergeben, wozu ich processemotion entwickelt habe.
Ehrlichkeit und Offenheit sind nicht nur meine Werte, sondern sind auch in aller Konsequenz notwendig und gefordert, um Unternehmen bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen.
Die Qualität der Beziehungen zu meinen Ansprechpartnern in den Unternehmen sind mein Lohn für ein aufrichtiges Engagement.”

QUALIFIZIERUNGEN, ZERTIFIZIERUNGEN UND AUTORISIERUNGEN

Permanente Fortbildung, Qualifizierungen und das Engagement in Mittelstandsorganisationen gehören zu meinem Arbeitsalltag:
♦ 
Zertifizierung konform der ISO DIN 9001
♦  Autorisierung als Berater der Bundesanstalt für Wirtschaft und Außenkontrolle
♦  Autorisierung als Berater des Förderprogramms “unternehmensWert:Mensch” für Personalführung, Wissen&Kompetenz zur Geschäftsprozessverbesserung und betriebliche Gesundheitsförderung
♦  Autorisierung als Berater des Förderprogramms “unternehmensWert:Mensch Plus”
für Projekte zur “Digitalisierung”
♦ 
Zertifizierter Führungs- und Teamcoach des “Streitberg-Prozesses”
♦  Autorisierter Berater der “Offensive Mittelstand”
♦  Diplomierter Mental- und Gesundheitsberater
♦  Diplom-Soziologe
♦  5 Jahre Sozialarbeit
♦  20 Jahre Erfahrung in IT-Organisation, Digitalisierung und Geschäftsprozessverbesserung (KVP)
♦  30 Jahre unternehmerische und Führungserfahrung

Die bedeutendste Quelle meiner Qualifizierung sind die processemotion-Projekte mit Unternehmen und die eigene Lebens- und Berufserfahrung, um so als der ganzheitliche Unternehmenscoach wirken zu können.

MITGLIEDSCHAFTEN

♦  Mitglied im “Bundesverband mittelständische Wirtschaft” und Mitarbeit in Arbeitsgemeinschaften zur Führungskräftequalifizierung und betrieblicher Gesundheitsförderung
♦  Veranstaltungen, Vorträge und Veröffentlichungen in Zusammenarbeit mit der IHK des Main-Kinzig-Kreises

KAUFMÄNNISCHE UND VERTRAGLICHE REGELUNGEN

LEISTUNGSERBRINGUNG UND ABRECHNUNG

Projekte werden aufgrund einer ersten IST-Analyse strukturiert und budgetiert.

Die Zusammenarbeit beruht auf wechselseitigem Nutzen und enthält keine in die Zukunft gerichteten vertraglichen Bindungen. Die Zusammenarbeit kann zu jedem Zeitpunkt beendet werden.

Im Rahmen des Projektes erfolgt eine Budgetüberwachung.

Die Projekte werden wie folgt abgerechnet:
♦  bei vorab definierbaren Projektbausteinen zum Festpreis
♦  a
lle sonstigen Leistungen gemäß eines ausführlichen  Tätigkeitsnachweises

FÖRDERUNG

Aufgrund meiner Qualifizierungen und Zertifizierungen können processemotion-Projekte zu einem Kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) mit Zuschüssen bis zu 80% gefördert werden. Diese Förderungen gelten für Projekte zu:
♦ 
Führungskompetenz
♦ 
Personalführung
♦ 
Teambuilding
♦ 
Geschäftsprozessen und Aufbauorganisation
♦ 
Betrieblicher Gesundheitsförderung
♦ 
Digitalisierung